Stammeswappen Stamm Greiffenclau

Stamm Greiffenclau

Chronik: Georgstag 1961

Teil 2 - 1960 bis 1962 Hauptmenü
Zurück: Pfadfinder-Sondermarke Weiter: Jubiläum

Sonntag, 23. April 1961 7.30 traf sich der gesamte Stamm in Kluft zur Gemeinschaftsmesse. Nach der Kirche versammelten wir uns nochmal. Das Georgslied wurde gesungen. Die einzelnen Pfadfindersippen bekamen ihre Aufgaben für eine Staffete. Unser Hochwürdiger Herr Pfarrer gab uns die Erlaubnis nach den Gottesdiensten unsere Bausteinkarten Aktion 61 zu verkaufen. Es wurde jeweils auf der Kanzel angekündigt und somit hatten wir einen Erfolg von 191 Karten = 191,- DM (entspricht 97.66 €), die uns unser Herr Pfarrer auf eine runde Summe ergänzte. Am Abend war Georgsfeuer. Der Jungpfadfindertrupp übernahm das Herrichten des Feuerkreises. Bei strömendem Regen war es nicht möglich das Feuer in der Nähe der Pantherquelle abzuhalten. Die Truppführung hatte deshalb die Vorbereitung unter eine Schießhalle verlegt. Die Feier wurde gegen 19.30 mit dem Georgslied eröffnet. Das Gesetz und die Georgslegnde wurden vorgetragen. Nach einigen Worten des Stammesvorstandes, einem Zwiegespräch und einigen besinnlichen Liedern, wurde die Feier zum Ausklang gebracht.

Ein Teil unserer Führerrunde hielt Feuerwache.

Werner Kirch


eingescannte Originalseite
© Stamm Greiffenclau 2002 - 2017